Radiologischer Ostergruß aus der Conradia

„Ich glaube, Röntgenstrahlen lassen die Menschen innehalten und genauer hinsehen, wofür sie sonst keine Zeit haben. Wenn wir uns alle mal die Zeit dazu nehmen würden, unter die Oberfläche zu sehen, könnten wir alle die Schönheit des Verborgenen entdecken.“ Dieses Zitat stammt von Nick Veasey, einem englischen Künstler, der sich auf die Fotografie mithilfe der Röntgentechnik spezialisiert hat. Er und andere Röntgen-Künstler haben einzigartige Kunstwerke geschaffen, zu denen auch dieser Osterhase und das Osternest gehören.

conradia_news_ostern

Röntgenkunst_Eier

Zeit innezuhalten haben viele von uns in diesem Jahr, in dem das Osterfest in kleinerem Rahmen stattfinden wird. Wir wünschen Ihnen allen in

dieser außergewöhnlichen Osterzeit schöne Tage. Zumindest macht bei diesem wunderbaren Frühlingswetter die Ostereiersuche im heimischen Garten oder auf dem Balkon Spaß!

Herzlich grüßt Sie Ihr Team der Conradia Radiologie München

Wir gratulieren zum Weltfrauentag!

Am 8. März ist Weltfrauentag!

Allen unseren Patientinnen, Mitarbeiterinnen und Ärztinnen wünschen wir heute einen wundervollen Tag und alles Gute für Ihre Gesundheit!

marie curie
Marie Curie

Wir erinnern am heutigen Weltfrauentag an eine der bedeutendsten Wissenschaftlerinnen, Marie Curie (1867–1934). Die Physikerin und Chemikerin polnischer Herkunft lebte und wirkte in Frankreich. Für die Radiologie ist ihre Arbeit von unschätzbarem Wert: 1896 untersuchte sie die Strahlung von Uranverbindungen und prägte für diese das Wort „radioaktiv“. Sie entdeckte gemeinsam mit ihrem Ehemann die Elemente Polonium und Radium. Dafür wurde ihr 1903 anteilig der Nobelpreis für Physik und 1911 der Nobelpreis für Chemie verliehen und Marie Curie ist damit eine von nur zwei Personen, die Nobelpreise in unterschiedlichen Fachgebieten erhielten.

Nach ihr ist der Marie Curie Ring benannt, die höchste Auszeichnung der Deutschen Röntgengesellschaft für herausragende junge Wissenschaftler der Radiologie. Wir sind stolz, mit Prof. Dr. Thomas Henzler einen Träger dieses Preises in unserem Conradia Team zu haben.

DKM als Filmkulisse

Ein Filmteam des Bayerischen Fernsehens war am vergangenen Samstag zu Gast in der Diagnostik München. Gedreht wurden Szenen für eine Folge der bayerischen Kultserie “Dahoam is Dahoam”. Ausstrahlungstermin für die in der DKM gedrehten DiD-Szenen ist der 6. Juni 2017.